alle US-Präsidenten auf amerikanische-praesidenten.de
Home



Die Präsidenten
- Allgemeines
- Bücher
- Chronologie
- Siegel

Biografien
- George Washington
- John Adams
- Thomas Jefferson
- James Madison
- James Monroe
- John Quincy Adams
- Andrew Jackson
- Martin van Buren
- William Henry Harrison
- John Tyler
- James K. Polk
- Zachary Taylor
- Millard Fillmore
- Franklin Pierce
- James Buchanan
- Abraham Lincoln
- Andrew Johnson
- Ulysses S. Grant
- Rutherford B. Hayes
- James A. Garfield
- Chester A. Arthur
- Grover Cleveland
- Benjamin Harrison
- Grover Cleveland
- William McKinley
- Theodore Roosevelt
- William Howard Taft
- Woodrow Wilson
- Warren G. Harding
- Calvin Coolidge
- Herbert Hoover
- Franklin D. Roosevelt
- Harry S. Truman
- Dwight D. Eisenhower
- John F. Kennedy
- Lyndon B. Johnson
- Richard M. Nixon
- Gerald R. Ford
- Jimmy Carter
- Ronald Reagan
- George Bush
- William J. Clinton
- George W. Bush
- Barrack Obama
- Donald Trump

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
USA Daten
Babynamen

US-Präsidenten


Der amerikanische Präsident George Washington

Kurzbiografie

George Washington, der 1. amerikanische Präsident George Washington, einer der „Founding Fathers“ der USA, wurde am 22. Februar 1732 im Westmoreland County, Virginia, geboren. Seine Kindheit verbrachte er auf der „Popes Creek Plantage“ seines Vaters Augustine.

Das angrenzende Anwesen gehörte der wohlhabenden Adelsfamilie Fairfax, mit deren Tochter Sally ihn eine tiefe Freundschaft verband. Sally, die Intelligenz und Eleganz vereinte, faszinierte ihn derart, dass durch ihren Einfluss sein Selbstvertrauen gestärkt wurde und er sich höhere Ziele setzte.

Nach der Arbeit als Landvermessungsingenieur und Farmer , nach dem Tod seines Halbbruders , entschied er sich für eine militärische Laufbahn. Durch Erbschaft und den damit verbundenem Reichtum genügte sein Ruf um ihn 1753 zum Oberst der Miliz von Virginia zu berufen.

Er führte im Ohio Tal die Verhandlungen mit den Franzosen, um diese zum Verlassen des überschrittenen Gebietes zu bewegen. Dieses Unternehmen scheiterte und führte zu dem Französisch-Indianischen Krieg. Seit 1755 kämpfte er als Oberbefehlshaber der britischen Truppen Virginias. Seine erste große Niederlage erlitt George Washington bei Fort Necessity, wo er zur Kapitulation gezwungen wurde.

Jedoch konnte er 1758 mit der Eroberung des französischen Fort Duquesne diese Schlappe wieder ausmerzen. 1759 verabschiedete er sich vom aktiven Dienst und heiratete Martha Dandrige Custis. Trotz seiner Gefühle zu Sally , der er immer noch Briefe schrieb, entschied er sich für eine Vernunftehe. Die einflussreiche Witwe ebnete ihm durch ihre guten Kontakte und finanziellen Mittel den Weg für eine politische Karriere. George Washington begann seine politische Laufbahn 1759 als Abgeordneter im „House of Burgesses“.

Zwischenzeitlich arbeitete er als Friedensrichter. 1774 folgte der Einzug in den Kontinentalkongress. 1775 wurde er ohne Gegenstimme zum Kommandeur der Continental Army im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gewählt. Der Kampf gegen die Briten konnte Dank guter Organisation und Verbündeter, darunter Frankreich, zu Gunsten Amerikas entschieden werden. Die maßgebliche Schlacht in Yorktown fand 1781 statt und zeigte dafür Verantwortlich, dass die Briten 1783 Amerika als eigenständig anerkannten.

Nach einer politischen Auszeit wurde George Washington 1787 Präsident des Verfassungs- konvents in Philadelphia, wo er für eine Verfassungsreform eintrat. 1789 legte er als erster Präsident der USA den Amtseid ab. In seiner 8jährigen Regierungszeit schaffte er es, ohne einer Partei anzugehören, eine Neutralitätspolitik zwischen den Föderalisten und den Demokratischen - Republikanern zu erreichen. George Washington verabschiedete sich 1797 aus der Politik und verstarb 1799 auf seinem Anwesen Mount Vernon.

Ihm zu Ehren wurde u.a. das Washington Monument errichtet. Außerdem findet er posthume Verewigung als einer der in Granit gemeißelten Köpfe im Mount Rushmore.


Werbung


(c) 2006 by amerikanische-praesidenten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum